Song name
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Asp - Die Ruhe Vor Dem Sturm tab

Highlighted       Show chord diagrams
ASP - Die Ruhe vor dem Sturm



    hm	       A	
Das Land liegt still 
hm			   A
Die Luft erfüllt kein Vogelsang 
   hm	       A
Es bleibt kein Ton 
hm			       A
Das Lied des Sängers längst verklang 
hm			   D
Die Welt mit altem Staub bedeckt 
			   A
Die Luft nach kalter Asche schmeckt 
		    G
Und meine Kehle zugeschnürt 
			 hm
Und keine Seele die mich führt 


    hm		A
Die Zeit bleibt stehen 
hm			  A
Die Zukunft zerrt am Augenblick 
     hm	    A
Wird nie vergehen 
hm				A
Gedehnt, kein Lidschlag, kein Zurück 
hm				D
Was, wenn mein Herz nicht weiterschlägt 
				    A
Nicht mal der Schmerz mich vorwärts trägt 
			      G
Schau stumm hinab vom Dunklen Turm 
G
Dies ist die Ruhe 
A			  hm
Dies ist die Ruhe vor dem Sturm 


    hm       A
Das Licht so trüb
hm				       A 
Scheint wie durch schmutzverschmiertes Glas 
    hm      A
Nur Grau in Grau 
hm                       A
Wo Zwielicht alle Farben fraß 
hm                         D
Der Schrei der Möven lange tot 
			   A
Es zeugt nur noch der alte Kot 
                        G
An kalten Mauern, lange her 
                         hm
Vom freien Flug über das Meer 


    hm     A
Die See so still
hm                           A 
Wie schwarzes Öl wie blanker Stahl 
   hm           A
Am Grund nichts lebt 
hm                             A
Nichts dringt hinab kein Sonnenstrahl 
hm                                D
Die Haut sehnt sich nach feuchter Gischt 
                           A
Doch nur Gestank von totem Fisch 
                            G
Erreicht die Zinnen auf dem Turm 
G
Dies ist die Ruhe 
A
Dies ist die Ruhe 
hm                           D
Die Augen wund, verklebt mit Salz 
                             A
Und wie vernarbt der trockne Hals 
                            G
So steh ich wartend auf dem Turm 
G
Dies ist die Ruhe 
A                         hm
Dies ist die Ruhe vor dem Sturm 


hm             c#m		   D            A
Der Sturm, der Sturm peitscht über aufgewühltes Meer 
hm        c#m                D               A
Der kalte Wind treibt dunkle Wolken vor sich her 
G              A     D          A
Der Sturm, der Sturm hör wie er singt 
hm          c#m        D             A
Fühl wie er alle deine Zweifel niederringt
Tap to rate this tab
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z