Song name
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hannes Wader - Es Ist An Der Zeit chords

Highlighted       Show chord diagrams
F                        Gm
Weit in der Champagne im Mittsommergrün,
      C                       Bb         F
dort, wo zwischen Grabkreuzen Mohnblumen blühn,
F                          Gm
da flüstern die Gräser und wiegen sich leicht
      C                     Bb         F
im Wind, der sanft über das Gräberfeld streicht.
F                           Gm
Auf deinem Kreuz finde ich, toter Soldat,
      C                          F          C
deinen Namen nicht, nur Ziffern, und jemand hat
    F                       Gm
die Zahl neunzehnhundertundsechzehn gemalt 
       C                            Bb    F
und du warst nicht ein mal neunzehn Jahre alt.


         C                    Bb      F
Ja, auch dich haben sie schon genauso belogen, 
       C                    Bb         F
so wie sie es mit uns heute immer noch tun.
       Bb               C
Und du hast ihnen alles gegeben
      F            Bb          C   F
deine Kraft, deine Jugend, dein Leben!


F                              Gm
Hast du, toter Soldat, mal ein Mädchen geliebt?
C                                  Bb      F
Sicher nicht, denn nur dort, wo es Frieden gibt,
F                       Gm
können Zärtlichkeit und Vertrauen gedeih'n,
      C                            Bb         F
warst Soldat, um zu sterben, nicht um jung zu sein.
           F                    Gm
Vielleicht dachtest du dir, ich falle schon bald,
      C                          F         C
nehme mir mein Vergnügen, wie es kommt, mit Gewalt.
F                                Gm
Dazu warst du entschlossen, hast dich aber dann,
        C                      Bb       F
vor dir selber geschämt und es doch nie getan.


         C                    Bb      F
Ja, auch dich haben sie schon genauso belogen, 
       C                    Bb         F
so wie sie es mit uns heute immer noch tun.
       Bb               C
Und du hast ihnen alles gegeben
      F            Bb          C   F
deine Kraft, deine Jugend, dein Leben!


 
F                             Gm
Soldat, gingst du gläubig und gern in den Tod?
     C                        Bb         F
Oder hast du verzweifelt - verbittert, verroht –
F                             Gm
deinen wirklichen Feind nicht erkannt bis zum Schluss?
C                           Bb       F    
Ich hoffe, es traf dich ein sauberer Schuss.
                               Gm
Oder hat ein Geschoss dir die Glieder zerfetzt,
        C                  F               C 
hast du nach deiner Mutter geschrien bis zuletzt?
        F                       Gm
Bist du auf deinen Beinstümpfen weiter gerannt?
         C                           Bb         F
Und dein Grab, birgt es mehr als ein Bein, eine Hand?



         C                    Bb      F
Ja, auch dich haben sie schon genauso belogen, 
       C                    Bb         F
so wie sie es mit uns heute immer noch tun.
       Bb               C
Und du hast ihnen alles gegeben
      F            Bb          C   F
deine Kraft, deine Jugend, dein Leben!



F                              Gm
Es blieb nur das Kreuz als die einzige Spur,
C                      Bb          F
von deinem Leben, doch hör' meinen Schwur:
        F                      Gm
für den Frieden zu kämpfen und wachsam zu sein,
          C                          Bb    F
fällt die Menschheit noch einmal auf Lügen herein.
     F                            Gm
Dann kann es gescheh'n, dass bald niemand mehr lebt,
        C                       F       C
niemand, der die Milliarden von Toten begräbt.
            F                         Gm
Doch längst finden sich mehr und mehr Menschen bereit,
       C                        Bb         F
diesen Krieg zu verhindern - ES IST AN DER ZEIT!


         C                    Bb      F
Ja, auch dich haben sie schon genauso belogen, 
       C                    Bb         F
so wie sie es mit uns heute immer noch tun.
       Bb               C
Und du hast ihnen alles gegeben
      F            Bb          C   F
deine Kraft, deine Jugend, dein Leben!


         C                    Bb      F
Ja, auch dich haben sie schon genauso belogen, 
       C                    Bb         F
so wie sie es mit uns heute immer noch tun.
       Bb               C
Und du hast ihnen alles gegeben
      F            Bb          C   F
deine Kraft, deine Jugend, dein Leben!
Tap to rate this tab
 
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z