Song name
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Milch Und Blut - Lieselotte Xxl chords

Highlighted       Show chord diagrams
-----------------------------------------------------------------------------
			LIESELOTTE XXL - Milch und Blut
-----------------------------------------------------------------------------

http://www.steiger4.de

     D                        C
Frau Lieselotte Meyer aus der Graefestrasse 8
D                            C
Hat sich zwar ihr Lebtag aus Beten nichts gemacht
     G                F               C             D
Doch neulich ging sie trotzdem in die Kirche zum Pastor
D                                C            D
Zum Gemeinde Flohmarkt fuer so'n Land am Aequator
  C         D
Sowas kommt vor


     D                            C
Beim Pastor traf sie Mussah - der kam aus der Tuerkei
     D                        C
Doch war er Kurde und auch in der falschen Partei
     G               F           C               D
Drum konnte er nicht bleiben, wo er gern bleiben wollt
   D                                  C                 D
So hat er sich dann eines Nachts nach Deutschland fortgetrollt


     D                                  C
Doch hier bei uns in Deutschland war er auch nicht gern geseh'n
     D                            C
So'n Heinz von der Behoerde sagte ihm, er muesse gehn
     G              F              C              D
Drum tauchte Mussah unter und lebt jetzt hier illegal
     D                         C           D
Denn lieber als Gefaengnis ist ihm das allemal
       C       D
Is' ja auch normal


     D                     C
Frau Meyer hat erstmal mit Mussah nett geplauscht
      D                             C
Ueber dies und ueber jenes - auch Rezepte ausgetauscht
     G              F           C            D
Doch dann auf ihrem Heimweg, da kam ihr die Idee
    D                              C          D     
Wie waer's, wenn ich mit Mussah zum Traualtar geh'


  D                           C
Gedacht, gelacht, gemacht - zuerst holt sie sich Rat
  D                      C
Besorgt alle Papiere und schreitet dann zur Tat
    G              F         C              D
Und holt aus der Kommode ihr altes Hochzeitskleid
      D                                   C           D
Jetzt kommt mein vierter Fruehling - Lieselotte ist bereit
   C      D          C       D
Es ist so weit - ihr wisst Bescheid


     D                            C
Doch als sie dann mit Mussah beim Standesamt anpocht
  D                               C
Bekommt sie dort zu hoeren, sie gehoere eingelocht
         G           F                   C        D
Weil sie ihn ja offensichtlich nicht aus Liebe ehelicht
    D                               C               D
Die Liebe muss bewiesen sein, sonst kaem' sie vor Gericht
   C      D          C        D
Ja ja, so nicht - so geht das nicht


D                               C
Gut, sagt sich Frau Meyer - das waere doch gelacht
    D                                  C
Ich hab' schon and'ren Leuten was ganz and'res vorgemacht
     G             F           C                D
Wo's euch an Liebe mangelt, da denk ich sie mir aus
    D                                C                D
Und vorsichtshalber pennt mein Gatte jetzt bei mir zu Haus'
    C      D
Auf meiner Couch


D                            C
Ein paar Tage spaeter werden sie getrennt befragt
D                       C
Ueber ihren Partner und was ihm so behagt
       G             F                     C        D
Welche Farbe hat die Zahnbuerste - welches Deo er benutzt
    D                         C          D
Und wer in ihrem Haushalt das Badezimmer putzt
    C        D
Und wer's verschmutzt

     D                        C
Frau Meyer ist gewappnet - antwortet souveraen
    D                             C
Mit Spickzettel im Aermel auch im Alter kein Problem
    G                F               C                  D
Und nach bestand'ner Pruefung werden sie schliesslich getraut
     D                           C                    D
Doch dann vor'm Standesamt haben sie nicht schlecht gestaunt


          D                         C
Denn Frau Meyer's ganze Freundinnen steh'n dort Hand in Hand
  D                            C
Jeweils mit einem Menschen aus einem and'ren Land
G              F              C           D
Denn ihr Kaffeekraenzchen hat kollektiv beschlossen
    D                             C       D
Wir reichen denen, die es brauchen unsere Flossen
    C           D     C    D 
Zum Bund fuer's Leben - na eben, geht doch
D
Scheiss doch auf Herrn Schilly

    G                F            C             D
Und statt den Flitterwochen haben sie so manche Nacht 
D                             C                 D
Mit 'ner Flasche Raki und Backgammon spiel'n verbracht



Tap to rate this tab
 
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z