Song name
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Revolverheld - Hinter Der Elbe New York chords

Highlighted       Show chord diagrams
Hinter der Elbe New York - Revolverheld

B F# D#m C#  x2

[Vers:]
C#                                      B                F#
An jeder Ecke ist was los, Leute stehen Schlange vor den Clubs
                C#                          B                  F#
Stehen sich die Beine in den Bauch, für ein bisschen schlechte Luft
         D#m                         F#
Bald ist wieder blaue Stunde und die Einen gehen heim
          D#m                          F#
Während die Anderen die Straßen von den Resten noch befreien

             C#                         B          F#
Mit ein paar einsamen Seelen flieg' ich immer noch herum
             C#                 B              F#
Und mein eckiges Herz ist schon lange nur noch wund
             D#m                     F#
Ich hab' das eigentlich geliebt, die Geisterstunden mit dir
             D#m
Aber nur mit mir allein scheinen alle Straßen und Gesichter
        F#
Wie ein leeres Blatt Papier

[Refrain:]
    B                   F#
Wir beide waren mal 'ne Weltstadt
          D#m                   C# F#
Und jetzt sind wir nur noch ein Dorf
       B                            F#
Unsere Liebe reichte gerade mal bis hinter die Elbe
        D#m             C# F#
Und war mal so groß wie New York
              B               
Waren wie die Stadt, die nie schläft
          C#        F#
Mit ihren tausenden Lichtern
      D#m               C#
Riesengroß aber niemals allein
    B                   F#
Wir beide waren mal 'ne Weltstadt
          D#m      C#           B
Und jetzt sind wir nur noch ein Dorf

[Interlude:]
F# | F# D#m | D#m | C# | 
B  | F#     | D#m | C# |

[Vers:]
C#                              B          F#
Die Touristen fallen ein wie im Sommer die Insekten
              C# 
Ich fahr' zum Badesee am Stadtrand
       B         F#
Wo wir beide uns versteckten
       D#m                        F#
Unsere Lieblingsbar ist voll, die Happy Hour unerträglich
         D#m
Ich weiß nicht wohin mit mir... Ich weiß nicht wohin mit mir...
         F#
Ich weiß nicht wohin mit mir... Ich weiß nicht wohin mit mir...

[Refrain:]
    B                   F#
Wir beide waren mal 'ne Weltstadt
          D#m                   C# F#
Und jetzt sind wir nur noch ein Dorf
       B                            F#
Unsere Liebe reichte gerade mal bis hinter die Elbe
        D#m             C# F#
Und war mal so groß wie New York
              B               
Waren wie die Stadt, die nie schläft
          C#        F#
Mit ihren tausenden Lichtern
      D#m               C#
Riesengroß aber niemals allein

[Bridge:]
          D#m                              B
Mit ihrer großen Geschichte, die die Leute beschreibt
        F#                          C#
Mit dem Strandgut der Seele, das im Wasser 'rumtreibt
        D#m                                         B
Mit dem Kind, das nicht schläft, mit dem Vater, der trinkt
     F#                     C#
Aber nur wenn der Abend die Dunkelheit bringt
        D#m                                   B
Mit den Taxen der Hoffnung, die zum Flughafen fahren
       F#                    C#
Wo die Leute vergessen, ihre Rechnungen zu zahlen
             D#m                                 B
Die Luft ist stickig und dick, doch ich atme sie ein
         F#                       C#
Kann ich so noch ein Stück meiner Seele befreien

[Refrain:]
    B                   F#
Wir beide waren mal 'ne Weltstadt
          D#m           C# F#
          B                     F#
Und jetzt sind wir nur noch ein Dorf
          D#m           C# F#
              B               
Waren wie die Stadt, die nie schläft
          C#        F#
Mit ihren tausenden Lichtern
      D#m               C#
Riesengroß aber niemals allein
    B                   F#
Wir beide waren mal 'ne Weltstadt
          D#m       C#          B
Und jetzt sind wir nur noch ein Dorf
Tap to rate this tab
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z