Betontod - Generation X chords

      
strophe: Am F G Dm E
chorus: F C E Amintro: (wie strophe)
AmDu sitzt zuhause auf deinem Bett,
F GFrisst jeden Tag Chips und wirst langsam fett.
Dm E AmUnd dein Handy ist der Kontakt zur Außenwelt.
Virtuelle Menschen, virtuelles Geld,
F GVirtuelle Armut, Anonymität.
Dm E AmDu hast seit Jahren keine Menschlichkeit erfahren.
CHORUS:
F CWir sind zu müde für eine Revolution.
E AmKönnen nicht mehr aufstehen, denn was wissen wir schon.
FGegen wen sollen wir kämpfen?
CWir haben lange schon verloren.
EGegen wen sollen wir kämpfen?
AmWir haben lange schon verloren.
Du suchst Dir deine Meinung aus dem TV Die müssen es ja wissen, die sind ja so schlau. Denn es ist einfacher nachzureden als nachzudenken. Alles ist so einfach, eine heile Welt. Keiner stellt mehr Fragen, keiner hat mehr Geld. Und für Sklavenarbeit bekommt man heute Lohn. CHORUS Jeder der mal nachfragt ist ein Terrorist. Keiner will mehr hören was Sache ist, weil wir viel zu müde sind für Diskussionen. Es wird gelogen und betrogen. Das war schon immer so. Jede Ermittlung, die wird eingestellt nach Jahren. CHORUS (ab hier chords wie im refrain, man kann mit dem schlag variieren) Steh endlich auf für eine Revolution! Auch Du kannst kämpfen für Erneuerung. Spreng die Kette, die das System erhält. Steh endlich auf für eine Revolution! Ein neues Leben wäre ein gerechter Lohn. Denn wir leben um zu sterben für ihr Geld. Doch unsere Schatten werden länger, denn der Tag hat aufgehört. hoffe es gefällt .
Tap to rate this tab
 
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z