Die Aerzte - Manner Sind Schweine tab

Chords
Transpose
                    Die Aerzte - Männer sind Schweine

G e C D h aG -------------------------------------------------|D -------------------0-----------------------------|A --------------3---------2----0-------------------|E ---3----0----------------------------------------|
B.B.:"Soll ick jetzt den Knaller zünden?" F.U.:"Zünd den Knaller!" Plopp "Irre!" 1.Strophe: G Hallo, mein Schatz, ich liebe Dich, e Du bist die einzige für mich. C Die andern find' ich alle doof, D Deswegen mach ich Dir den Hof. G Du bist so anders, ganz speziell, e Ich merke sowas immer schnell. C Jetzt zieh Dich aus und leg Dich hin, D Weil ich so verliebt in Dich bin. Bridge: C h Gleich wird es dunkel, bald ist es Nacht, C D Da ist ein Wort der Warnung angebracht! Refrain: G Männer sind Schweine! e Traue ihnen nicht, mein Kind! a Sie wollen alle das eine! C D Weil Männer nun mal so sind. 2.Strophe: G Ein Mann fühlt sich erst dann als Mann, e Wenn er es Dir besorgen kann. C Er lügt, dass sich die Balken biegen. D Nur, um Dich ins Bett zu kriegen. G Und dann am nächsten Morgen weiß er e Nicht einmal mehr, wie Du heisst. C Rücksichtslos und ungehemmt, D Gefühle sind ihm völlig fremd. Bridge: C h Für ihn ist Liebe gleich Samenverlust, C D Mädchen, sei Dir dessen stets bewusst! Refrain: G Männer sind Schweine! e Frage nicht nach Sonnenschein. a Ausnahmen gibt's leider keine! C D In jedem Mann steckt auch immer ein Schwein! G Männer sind Säue! e Glaube ihnen nicht ein Wort! a Sie schwör'n Dir ewige Treue C D Und dann am nächsten Morgen sind sie fort. Yeah, yeah, yeah Interlude(G-Dur als Begleitung; verschiedene Samples): Männer? Diese schrecklichen, haarigen Biester, die alles antatschen müssen und dabei wollen sie alle nur dasselbe von einem Mädchen! -oder- Was hab' ich denn getan, dass Du mich immer quälst und sagst, Du liebst mich nicht? Du hast doch nicht die geringste Ahnung, was Liebe ist - wir kennen uns ja nichtmal! 3.Strophe: G Und falls Du doch den Fehler machst e Und Dir 'nen Ehemann anlachst. C Mutiert dein Rosenkavalier D Bald nach der Hochzeit auch zum Tier. G Da zeigt er dann sein wahres Ich, e Ganz unrasiert und widerlich. C Trinkt Bier, sieht fern und wird schnell fett. D Und rülpst und furzt im Ehebett. Bridge: C h Dann hast du King Kong zum Ehemann! C D Drum sag' ich Dir (denk bitte stets daran): Refrain (in Klammern steht, was die Frauen dazu im Hintergrund singen, allerdings kommt das nicht wie niedergeschrieben, sondern dazwischen eingeschoben, ist aber nicht so wichtig): G Männer sind Schweine (Wilde Schweine, Fiese Schweine) e Traue ihnen nicht, mein Kind (Fette Schweine, Miese Schweine) a Sie wollen alle nur das eine (Dumme Schweine, Kumpelschweine) C D Für wahre Liebe sind sie blind (Geile Schweine) G Männer sind Ratten (Wilde Schweine, Fiese Schweine) e Begegne ihnen nur mit List (Fette Schweine, Miese Schweine) a Sie wollen alles begatten (Stinkeschweine, Linke Schweine) C D Was nicht bei drei auf den Bäumen ist (Geile Schweine) G Männer sind Schweine (Wilde Schweine, Fiese Schweine) e Frage nicht nach Sonnenschein (Wilde Schweine, Miese Schweine) a Ausnahmen gibt's leider keine (Dumme Schweine, Nazi-Schweine) C D In jedem Mann steckt auch immer ein Schwein (Geile Schweine) G Männer sind Autos (Wir woll'n keine Bullenschweine!) e Nur ohne Reserverad (Fette Schweine, Miese Schweine) a Yeah, yeah, yeah ,yeaääääää (Holz und Steine, Bullenschweine) C D Uh-hu, uh-hu End Peace älf b.
Tap to rate this tab
 
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z