Die Toten Hosen – Steh Auf Wenn Du Am Boden Bist chords

Chords
Transpose:
Steh auf, wenn du am Boden bist – Toten Hosen

[Intro]    E   Esus E   H

[1.Strophe]
E AWenn du mit dir am Ende bist
E A F#mUnd du einfach nicht weiter willst
H F#m AWeil du dich nur noch fragst warum und wozu
H EUnd was dein Leben noch bringen soll
Halt durch, auch wenn du allein bist - Halt durch, schmeiss jetzt nicht alles hin Halt durch, und irgendwann wirst du versteh'n - Dass es jedem einmal so geht [Bridge] (Powerchords)
F# HUnd wenn ein Sturm dich in die Knie zwingt
F# HHalt dein Gesicht einfach gegen den Wind
F# HEgal wie dunkel die Wolken über dir sind
F# A H Hsus HSie werden irgendwann vorüberzieh'n
[Ref]E A HSteh auf, wenn du am Boden bist
Steh auf, auch wenn du unten liegst
C# A H ESteh auf, es wird schon irgendwie weiter gehen [Zwischenspiel] = intro
[2.Strophe] (Powerchords) Es ist schwer, seinen Weg nicht zu verlier'n Und bei den Regeln und Gesetzen hier Ohne Verrat ein Leben zu führ'n Dass man selber noch respektiert [Bridge] Auch wenn die Zeichen gerade alle gegen dich stehn Und niemand auf dich wetten will Du brauchst hier keinem irgend einen Beweis zu bringen Es sei denn es ist für dich selbst [Refrain] Steh auf, wenn du am Boden bist Steh auf, auch wenn du unten liegst Steh auf, es wird schon irgendwie weiter gehen [Bridge] Nur keine Panik so schlimm wird es nicht Mehr als deinen Kopf reisst man dir nicht weg Komm und seh' nach vorn [Refrain] Steh auf, wenn du am Boden bist Steh auf, auch wenn du unten liegst Steh auf, es wird weiter gehen Steh auf, wenn du am Boden bist Steh auf, auch wenn du unten liegst Steh auf, es wird schon irgendwie weiter gehen
Please rate this tab:
x1.0