Schandmaul - Vogelfrei tab

a e|5555444433332222|1111------------| (:4x)h|----------------|----555544445555| (:4x)
a C D a Wir stehen in dunklen Ecken, streifen über den Markt a C DD D D D Wir wissen ganz genau, wer was zu bieten hat a C D a Was lose in den Taschen oder achtlos unversperrt F e a Wechselt den Besitzer -uns ein warmes Mahl beschert a e|5555444433332222| a C D a Versteckt in dunklen Wäldern lauern wir dem, der verirrt a C DD D D D Wird seines Gutes beraubt, wenn er sich auch ziert a C D a Wir flüchten vor den Häschern, die man nach uns ausgesandt F e a Der Steckbrief unserer Bilder ist im ganzen Land bekannt a e|555544443-------| d Bb d Wir sind frei (wir sind) wie die Vögel (wir sind frei) Bb d Bb Wir sind vogelfrei Wir ziehen mit dem Winde F Bb d Bb d Bb Wohin ganz einerlei (wir sind vogelfrei) d Bb d Wir sind frei (wir sind) wie die Vögel (wir sind frei) Bb d Bb Wir sind vogelfrei Wir ziehen mit dem Winde F Bb d Bb d Bb Wohin ganz einerlei (wir sind vogelfrei) a
e|5555444433332222|1111------------| (:2x)h|----------------|----555544445555| (:2x)
a C D a Wir haben schon in tiefer Nacht des Grafen Maid gestohlen a C DD D D D Und für ein Lösegeld durft' er sie wieder holen a C D a Wir gaben schon dem Schäfer mächtig Schnaps und mächtig Wein F e a Als er betrunken schlief, wurde seine Herde klein a e|5555444433332222| a C D a Wir schmuggelten verbotene Ware durch das Land a C DD D D D Falschgeld gaben wir von Hand zu Hand a C D a An Väter schöner Töchter den Heiratswunsch entsandt F e a Und mit der Aussteuer nach der Hochzeit durchgebrannt a e|555544443-------| d Bb d Wir sind frei (wir sind) wie die Vögel (wir sind frei) Bb d Bb Wir sind vogelfrei Wir ziehen mit dem Winde F Bb d Bb d Bb Wohin ganz einerlei (wir sind vogelfrei) d Bb d Wir sind frei (wir sind) wie die Vögel (wir sind frei) Bb d Bb Wir sind vogelfrei Wir ziehen mit dem Winde F Bb d Bb d Bb Wohin ganz einerlei (wir sind vogelfrei) a
e|5555444433332222|1111------------| (:2x)h|----------------|----555544445555| (:2x)
a C D a Hin und wieder kann's geschehen, dass man einen erwischt a C D Der baumelt dann am Galgen, bis sein Leben erlischt a C D a Doch wollen wir uns nicht grämen, denn der Lohn ist, frei zu sein F e a Wir gedenken seiner bei 'ner guten Flasche Wein a
e|5555444433332222|1111------------| h|----------------|----55554-------|
d Bb d Wir sind frei (wir sind) wie die Vögel (wir sind frei) Bb d Bb Wir sind vogelfrei Wir ziehen mit dem Winde F Bb d Bb d Bb Wohin ganz einerlei (wir sind vogelfrei) d Bb d Wir sind frei (wir sind) wie die Vögel (wir sind frei) Bb d Bb Wir sind vogelfrei Wir ziehen mit dem Winde F Bb d Bb d Bb Wohin ganz einerlei (wir sind vogelfrei) | d Bb | d Bb | d Bb | F Bb | (:3x) d Bb d Wir sind frei (wir sind) wie die Vögel (wir sind frei) Bb d Bb Wir sind vogelfrei Wir ziehen mit dem Winde F Bb d Bb d Bb Wohin ganz einerlei (wir sind vogelfrei) d Bb d Wir sind frei (wir sind) wie die Vögel (wir sind frei) Bb d Bb Wir sind vogelfrei Wir ziehen mit dem Winde F Bb d Bb d Bb Wohin ganz einerlei (wir sind vogelfrei) a
e|5555444433332222|1111------------|5555444433332222|1111------------|5|h|----------------|----555544445555|----------------|----55554------5|-|
Tap to rate this tab
 
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z