Schau Ma Mal chords with lyrics by Wiener Blond - Easy chords and tabs for guitar

Wiener Blond – Schau Ma Mal chords

Chords:
Transpose:
[Verse]
G BRegenwetter, Sonnenschein - wurscht I brauch kan Führerschein,
Em CFahr'ma U-bahn, bleib'ma z'haus - Morgen geh ich vielleicht raus.
G BLieferservice, Pizzamann - lauwarm is' ma bessa dran,
Em CTrinkgeld geb'ma zehn Prozent - Budgetloch wieder eklatent
G BViele Tage hat der Mai - und es san' erst zehn vorbei,
Em Cdie Zeitung schreibt's, es is' a Graus - geh', schneid'ma das Sudoku raus
G BStürme, Beben und Beschwerden der gequälten Athmosphär'n
Em C Gmoch'ma gach des Fensta zua, dann hamma wieda uns're Ruah.
[Chorus]
N.C. G BNa, I muss sog'n, des motiviert mich
Em CJetzt eigentlich ned so wirklich
G B Em CDa bleib'ma doch lieber gemütlich, daham.
G B Em CWeil vom zu vü tuan, krieg'ma ja ollaweil nua an Zurn
G BAuf'd Leit und auf'd Wöd, die I eh ned vasteh,
C D Galso schau'ma mal, dann seh'mas eh.
[Verse]
G BNationalratskammerspiele - Lustig san's und ziemlich viele.
Em CParteiprogramm macht Kabarett - A guada Wein, a guada Schmäh.
G BKein Defizit mehr im Budget - Privatisiert die ÖBB
Em Cwer zu spät kommt malt die Zahlen - rot bis zu den landtagswahlen.
G BZu tief ins Portemonnaie gegriffen - Alles wieder frisch gestrichen
Em CZu viel Arm, zu wenig Reich - Statistik macht uns alle gleich
G BKein Urlaub im Vierjahres-Plan - Besser noch Ressourcen sparen
Em C GAb zur Burn Out Prävention - Das reduziert den Stundenlohn
[Chorus]
N.C. G BNa, I muss sog'n, des motiviert mich
Em CJetzt eigentlich ned so wirklich
G B Em CDa bleib'ma doch lieber gemütlich, daham.
G B Em CWeil vom zu vü tuan, krieg'ma ja ollaweil nua an Zurn
G BAuf'd Leit und auf'd Wöd, die I eh ned vasteh,
C D Galso schau'ma mal, dann seh'mas eh.
[Outro]
C G B EmPolitisch stirbt die Ideologie in der Urne – oder nie.
C Em C DDrum gemma lieber nimma wön - Es könntat uns ja wer a Haxerl stöhn
G B Em CAber jo so san's die Leut - wieder keine Gage heut.
G B C D GJa ja, die Kunst, sie ist des Lebens Schule und teuer die Studentenbude
Please rate this tab:
x1.0