Insekten Im Eis chords with lyrics by Jennifer Rostock - Easy chords and tabs for guitar

Jennifer Rostock – Insekten Im Eis chords

Chords:
Transpose:
-----------------------------------------------------------------------------INSEKTEN IM EIS - Jennifer Rostock-----------------------------------------------------------------------------PLEASE RATE MY TABSe-mail: sonator.booking@googlemail.com
C#m Wir lagen ahnungslos im Gras, was auch w├Ąchst
E AWenn die Zeit still und schweigsam steht
C#m Regentropfen trotzen, d├Ąmmern, hoch auf Wolken glotzen
H F#mDoch die Luft wurde kalt und sp├Ąt
C#m Wir lie├čen unsere W├╝nsche steigen
E ASo wie Drachen, nur ohne Schnur
C#m Wollten wir sp├Ąter danach greifen
H F#mGriffen wir ins Leere nur
C#m Und dann kam der Winter und Alles war wei├č
A CWir waren gefangen wie Insekten im Eis
C#m Ein scheuer Blick, ein neuer Trick:
E ADu bist Adam, ich bin Eva - nur mit roten Haaren
C#mDie Zweifel trugen Fr├╝chte und wir lie├čen uns verf├╝hren
H F#mObwohl die Fr├╝chte doch verboten waren
A F#Um dein L├Ącheln wehte schon ein eisiger Wind
C#m G#Ich schaute einmal zu oft hin und wurde blind
CHORUS:
F#m AUnd dann kam der Winter und Alles war wei├č
E HWir waren gefangen wie Insekten im Eis
F#m AMit Salz in den Wimpern, mit tosenden Ohren
E HUnd all unsere Farben haben wir verloren
F#m ADenn dann kam der Winter und Alles war wei├č
E HWir waren gefangen wie Insekten im Eis
C#mInsekten im Eis
BRIDGE: C#m F#m C#m H
C#m Wir w├Ąrmten uns die H├Ąnde an Gespr├Ąchen
E AUnd bekamen kalte F├╝├če vom Zu-viel-Wollen
C#m Wir blieben sitzen und die Pl├Ąne blieben Skizzen
H F#mBlieben L├╝cken in den Protokollen
A F#Und die Gespr├Ąche wurden br├╝chig wie welkes Laub
C#m G#Mit dem letzten Satz, den du sprachst, wurd' ich taub
CHORUS: (repeat)
F#m G# A E Ich hab mich selbst nicht erkannt
HAls ich in Bl├╝ten stand (ich hab mich nicht erkannt)
F#m G# A E Mir wurde ganz bl├╝merant
HAls ich in Bl├╝ten stand (Ich hab mich nicht erkannt)
F#m G# A E Und erst am Ende begriff ich:
H F#m G# ADie Bl├╝ten waren herbstzeitlos und giftig
E H F#m ADann kam der Winter und Alles war wei├č
E H Ich warte noch heute darauf, dass das Eis taut
INTERLUDE: F#m G#m A A (2x)
F#m ADann kam der Winter und Alles war wei├č
E HWir waren gefangen wie Insekten im Eis
F#m AMit Salz in den Wimpern, mit tosenden Ohren
E HUnd all unsere Farben haben uns verloren
F#m A E H Wir waren gefangen wie Insekten im Eis
F#m A E H Wir waren befangen und verschreckt und verwaist
C#mDann kam der Winter und Alles war wei├č
A CWir waren gefangen wie Insekten im Eis
Please rate this tab:
x1.0